Project Description

GLEITSCHIRMREISE UND GLEITSCHIRMWEITERBILDUNG: PERFORMANCE XC

XC beziehungsweise Cross-Country-Fliegen ist und bleibt die Königsdisziplin des Gleitschirmfliegens. In den Anfangszeiten der Gleitschirmfliegerei (in den 80er Jahren), war es wegen des geringen Gleitwinkels der Schirme nur schwer möglich, auf Strecke zu gehen. Das ist heute anders.

Mittlerweile hat sich viel in der Gleitschirmentwicklung getan und bereits Piloten, die gerade den A-Schein in der Tasche haben, sind heißt auf Streckenflüge.

Für erfahrenere Gleitschirmpiloten bietet die OASE Flugschule neben dem Basic XC– und Intermediate XC-Seminaren auch ein Performance XC-Training an. Es richtet sich an all jene, die nochmal einen Feinschliff im Streckenfliegen suchen und von den besten Streckenfliegern, die Deutschland zu bieten hat, lernen wollen.

Mit erfahrenen Strecken-Piloten Gleitschirm-Kilometer machen

03 – 07 April 2020 / Performance XC 1 [ABGESAGT]

05 – 09 September 2020 / Performance XC 2

Für das Gleitschirm-Performance XC-Seminar haben wir einen der erfahrensten und besten deutschen XC-Piloten im Fluglehrerteam: Robert Blum aus Oberstdorf ist Rekordhalter in der Kategorie Ziel-Rückflug: Er hat 406 Kilometer in Quixada, Brasilien geflogen. Vom Nebelhorn aus ist er ein 286 km Dreieck geflogen. Der beste Beweis, dass der Advance-Teampilot die Allgäuer Alpen wie seine Westentasche kennt.

Regelmäßig zieht es Robert zu Flugabenteuern ins Ausland: Darunter der Kaukasus, das Atlas-Gebirge, oder der Himalaya. Am liebsten ist er dabei mit der Biwak-Ausrüstung unterwegs: Bei unwirtlichen Bedingungen stehen Übernachtungen in teils großen Höhen auf dem Programm. Hierzu findet ihr einige Videos auf Youtube oder hört rein in den Podcast von Lucian Haas (Lu-glidz.blogspot.com).

Die Teilnehmer der Performance XC-Seminare können sich auf erstklassige Flugerfahrungen, spannenden Input und konstruktive, individuelle Kritik des jeweiligen Flugstils freuen.


Robert Blum: „Für mich hatte und hat das XC-Streckenfliegen in all seinen Facetten einen großen Platz im Leben eingenommen. Ich freue mich über jeden XC-Begeisterten dem ich innerhalb des Seminars ein paar nützliche Tipps mit auf den Weg geben kann.“

Gemeinsam mit unserem Performance-Fluglehrer Fredegar Tommek (Gleitschirmliga-Pilot) besprechen wir das Fluggebiet, wir fliegen im Pulk mit Funkverbindung und werten die geflogenen Strecken beim Debriefing aus. Die Rückholung besprechen wir im Vorfeld, bzw. gestalten die Streckenplanung so, dass im besten Fall ein Dreieck geflogen wird. Einen individuellen Rückholservice können wir in dieser Konstellation leider nicht bieten.

Im Frühjahr geht es in den Allgäuer Alpen auf Streckenjagd


Die Seminare „Performance XC Allgäu“ finden im Frühjahr statt. Als Streckenflieger rechnen wir um diese Jahreszeit bereits mit guten XC-Bedingungen im Allgäu und bei Oberstdorf. Sollte noch zu viel Schnee im Tal das Streckenfliegen erschweren, weichen wir kurzfristig (eine Entscheidung fällt in der Woche vor dem angesetzten Termin) auf die Alpensüdseite aus. Bassano del Grappa in Italien oder Slowenien können dann gute, alternative Ziele sein.

Die Auffahrt zu den Startplätzen erfolgt meist per Bergbahn oder mit dem örtlichen Shuttle-Service. Kosten für Auffahrt und Landegebühren sind nicht im Kurspreis enthalten.

Eine eventuelle Rückholung nach einem gelungenen Streckenflug organisieren wir in Absprache für den Abend und kommunizieren hierfür über WhatsApp. Wir stellen ein Funkgerät pro Teilnehmer zur Verfügung.

Die Funkverbindung während des Fluges ermöglicht uns eine effiziente Betreuung und einen sicheren Flug, optimalerweise in der Gruppe. Briefings vor und nach dem Flugtag vermitteln Wissen zur Wettersituation, Flugplanung des Tages und zur Auswertung unserer Ergebnisse.

Du fliegst regelmäßig Strecken bis 50 km und möchtest weiterkommen? Unsere geplanten Strecken können je nach Wetterlage auch deutlich über 50 km gehen. Geeigneter Schirmtyp: High B- oder C-Klasse



Übersicht

Schwerpunkte

Der DHV empfiehlt die Aus- und Weiterbildung bei zertifizierten DHV SkyPerformance Centern.
Deshalb sind alle Gleitschirmreisen mit uns anerkannte SkyPerformance Reisen.

Reisebegleitung

Robert Blum
Robert Blum

Ein sportliches Multitalent aus Oberstdorf. Schon als Jugendlicher waren die Allgäuer Berge Robert´s Spielwiese für sämmtliche Outdoorsportarten. Ob Klettern, Skifahren, Mountainbiken, Kanufahren oder zu Beginn der Fliegerei das Drachenfliegen. Robert ist bei jeder Sportart mit Herzblut voll dabei.

Mit mehr als 30 Jahren intensivem Gleitschirmsport, tausende hike&fly Unternehmungen, Biwak XC Abenteuer und unzähligen Streckenflüge im In- und Ausland, gibt der gebührtige Oberallgäuer seine langjährige Erfahrung nun exklusive und erstmalig in unseren Oase Performance XC Seminaren und bei Tandemflügen an Andere weiter.

  • Mehrfacher Gewinner des Deutschen Streckenflugpokals
  • Persönlicher Streckenrekord 407 km
  • Rekorthalter Nebelhorn 286.6 km
  • staatl. gepr. DHV Fluglehrer
  • Tandempilot
  • Hike&Fly Abenteurer
Fredegar Tommek
Fredegar Tommek
Fredo ist in Köln geboren und aufgewachsen. Allerdings hat er schon vor vielen Jahren den Dom gegen die Allgäuer Alpen eingetauscht. Bei uns betreut Fredegar nicht nur einige Auslandsreisen sondern ist auch bei der Ausbildung, Tandemflügen und XC Seminare zu finden. Durch seine langjährige Cochingfunktion mit Oliver Rössel hat Fredegar das richtige Händchen dich sicher und viel Spaß beim Fliegen zu begleiten.

  • staatl. gepr. DHV Fluglehrer
  • Tourguide
  • Tandempilot
Kombinationen

Folgende Reisekombination ist möglich:

Skill
DIE FÄHIGKEIT ZU FOKUSIEREN UND KONZENTRIEREN
RUHIG BLEIBEN KÖNNEN
BEWUSSTSEIN UND PRÄSENT SEIN
VERTRAUEN
ZIELE SETZEN
FAQ

Your Content Goes Here

Your Content Goes Here

Your Content Goes Here

Your Content Goes Here

Your Content Goes Here
Your Content Goes Here
Your Content Goes Here
Your Content Goes Here
Your Content Goes Here
Your Content Goes Here

Anforderungen

Die meisten unserer Fluggebiete sind zwar einfach, aber jedes neue Gelände erfordert trotzdem ein gewisses Maß an Routine. Um bestmöglich vorbereitet zu sein solltest du bei dieser Reise folgende Voraussetzungen mitbringen.

Wenn du dir unsicher bist, nimm gerne Kontakt mit uns auf.

Empfehlenswert aber nicht unbedingt notwendig.

Leistungen

NICHT IM PREIS ENTHALTEN

Voraussetzung

Bei unseren Gleitschirmreisen sind die Gruppen bunt gemischt von jung bis alt und Vielflieger bis A-Schein Anfänger. Bei diesem XC Seminar jedoch sprechen wir gezielt den Kreis der Vielflieger an.

Zur Orientierung, welche fliegerischen Voraussetzungen Du für das jeweilige XC Seminar der Oase mitbringen solltest, findest Du hier eine grobe Richtlinie:

Jeder A-Schein Pilot mit etwas Erfahrung beim Thermikfliegen und dem Ziel erste XC-skills zu erwerben, ist herzlich eingeladen. Die Flüge während des Seminars können für den B-Schein (10 Flüge länger als 30 Minuten + Abschluß-XC-Flug) gesammelt werden.
Geeigneter Schirmtyp: A- und B-Klasse

Du solltest sicher, selbständig starten und landen können (auch auf unbekanntem Landeplatz). Erste XC-Schritte hast Du bereits gesammelt. Wir peilen je nach Wetter Strecken von 15 bis 50 km an.
Geeigneter Schirmtyp: highA – highB Klasse

Du fliegst regelmäßig Strecken bis 50 km und möchtest weiterkommen. Unsere geplanten Strecken können je nach Wetterlage auch deutlich über 50 km gehen.
Geeigneter Schirmtyp: highB – C Klasse

Termine / Preise / Anmeldung

Unterkunft

Eine Unterkunft ist bei dieser Tour nicht enthalten

Anreise

Selbständig oder Fahrgemeinschaft.

Gemeinsam mit dem Auto ist man schnell am Zielort und das gemeinsame Fahren spart viel Geld. Natürlich reduziert Mitfahren durch die bessere Nutzung vorhandener Ressourcen auch das Verkehrsaufkommen auf unseren Straßen und hilft so, die Umwelt zu schonen.

Pilotenclub

Werde Mitglied im Oase Pilotenclub für Gleitschirmflieger und profitiere von zahlreichen Benefits.

Der OASE Pilotenclub ist für jeden Gleitschirmflieger interessant, die den besonderen Service zu besseren Konditionen suchen. Der Pilotenclub möchte den Gästen und Kursteilnehmern unserer Flugschule einen exklusiven Service rund um den Flugsport und für den gesamten Aufenthalt im Allgäu bieten. Außerdem dient er als Wegweiser zu empfehlenswerten Freizeiteinrichtungen, Restaurants und Bergbahnen unserer Region.

Durch ermäßigte Preise bei Gleitschirmreisen und Fortbildungsveranstaltungen sowie durch Freizeitwettbewerbe und Meetings werden die Mitglieder aktiv betreut und das Miteinanderfliegen auch nach der Ausbildung gefördert.

Ab dem Jahr 2019 gibt es auf unseren Reisen Treuepunkte für unsere Pilotenclubmitglieder. Pilotenclubmitglieder können sich aussuchen, ob sie das Oase Reisepräsent erhalten möchten oder aber Treuepunkte sammeln. Dabei entsprechen 100 Euro Reisekosten einem Treuepunkt. Liegt der Reisebetrag nicht bei glatt 100 Euro, werden wir den Betrag gemäß gängiger Rundungsnormen entweder auf oder abrunden.  Ein Treuepunkt hat einen Gegenwert von 2 Euro. Das Guthaben kann in unserem Oase Online oder Offline Shop eingelöst werden. Gleichzeitig kann man die Treuepunkte für weitere Reisen oder Weiterbildungen anwenden.

Zum Einlösen der Treuepunkte lass uns bitte VOR einer Reise, Weiterbildung oder Einkauf wissen, dass Punkte zum Einsatz kommen. Nachträglich können wir die Treuepunkte leider nicht mehr anrechnen.

Die Pilotenclubmitgliedschaft lässt sich mit der DHV Mitgliedschaft kombinieren, so dass du gleich zweifach profitieren (sparen!) kannst. Zudem: Oft lohnt sich die Pilotenclubmitgliedschaft schon bei einer Reise. Wenn du Interesse an einer Mitgliedschaft hast, dann findest du hier direkt die Anmeldeformulare:

Den Aufnahmeantrag kannst du ganze einfach online ausfüllen und per Email an uns senden.

Bilder