Südtirol – Saisonausklang de Luxe

Ein Bericht von Fredo Tommek

Zu einer leibgewonnenen Tradition hat sich mittlerweile die Reise nach Sand in Taufers entwickelt. Zum Ende der Saison beruhigt sich auch hier die ansonsten sehr starke Thermik, sodass wir sie überall im italienischen Südtirol problemlos erfliegen können. Nicht nur die perfekte Lage von Sand in Taufers mit seinen diversen Fluggebieten in der Umgebung, auch unser Lieblingshotel „Zum Stanglwirt“ machen diese Tour zum Luxus-Schmankerl.

Unsere fliegerische Ausbeute war auch in diesem Jahr wieder extrem hoch: Jeden Tag, vom Anfahrts- bis zum letzten Tag waren wir in der Luft! Eine leicht föhnige Lage machte es zwar an einigen Tagen spannend, der angesagte Nordwind blieb aber weitgehend aus, sodass wir auch in der direkten Nähe des Alpenhauptkamm keine Probleme bekamen. Bei den zahlreichen Starts von Ahornach aus nutzten wir eine ausgiebige Videoanalyse und perfektionierten unsere Starttechnik. Gelegenheit zum Starkwind-Groundhandling bekamen wir später am Kronplatz, mit Blick auf Bruneck. Böiger Westwind macht den Groundhandlern bereits am Boden zu schaffen, während einige Unerschrockene einen heißen Ritt zum Landeplatz vorzogen. Bei einem weiteren Kronplatz-Tag waren die Bedingungen entspannter und ermöglichten auch längere Thermikflüge.
Den krönenden Abschluss gönnten wir uns am letzten Reisetag. Der fiel auf den weltweit beachteten Klima-Streik-Tag, an dem wir uns sehr gerne mit der Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln beteiligten. Mit dem Bus zum Speikboden – runter und vollkommen klimaneutral unterm Gleitschirm. Am steinigen und steilen Nord-Startplatz des Speikbodens zahlte sich unser Training der vergangenen Tage aus, sodass wir alle sicher und ohne Probleme Richtung Sand in Taufers abgleiten konnten.

Beim abendlichen, stilvollen 4-Gänge-Menue war sich die Gruppe einig: Daumen hoch für das kommenden Jahr in Südtirol im „Stanglwirt“.

Fredo

By Hannes Geg in Reisen & Touren [social_share] Tags >


0049 08326 38036 info@oase-paragliding.com