Über das Allgäu lässt sich vieles sagen – eins ist aber definitiv sicher, das Allgäu ist ein absolutes Paradies für Gleitschirmflieger.

An drei Tagen kamen die Teilnehmer der SFT Allgäu Tour nicht nur technisch sehr viel weiter sondern wurden mit bestem sommerlichem Flugwetter bei durchschnittlichen 28 Grad auch mit thermisch aktiven Tagen belohnt. Da die Tage im Moment noch sehr lang sind, konnten wir teils an einem Tag mehrere Flugberge abklappern und kassierten Flüge von einer Stunde und mehr. Technisch hat jeder Teilnehmer wieder viel mitbekommen. Jetzt heißt es wie immer, am Ball (Schirm) bleiben. Auch, wenn es nur für ein paar Stunden Groundhandlung in Nachbars Acker ist 😉

Auf dem Programm der einzelnen Teilnehmer standen die Punkte

Spaß mit anderen Piloten haben
Starttechnik verbessern
Flugtechnik verbessern
Rückwertstart unter Anleitung üben
neues Equipment testen
nach längerer Flugpause wieder mal fliegen
das Allgäu als neues Fluggebiet kennenlernen
und natürlich das Kässpatzenessen auf der Alpe Dornach

Andi und Niclas war es eine Ehre euch bei traumhaften drei Tage durchs Allgäu zu führen und freuen sich schon auf die nächste SFT Allgäu Tour.

Eure Oase Flugschule

 

 

 



0049 08326 38036 info@oase-paragliding.com