Gleitschirmreise – Hike & Fly Mt. Blanc

31 Aug – 03 Sep 2021 / Exp. Hike & Fly Mt Blanc

Grandiose Hochtour und Flug vom höchsten Berg Frankreichs

Sicher am Seil des Bergführers auf den Mont Blanc (4.810 m) und mit dem Schirm zurück ins Tal

Der Traum eines erfahrenen Hochtourengehers und Hike & Fly Piloten. Der Flug vom Mont Blanc (4.810 m) und somit dem höchsten Berg Europas (sieht man vom Elbrus im Kaukausus ab). Wir möchten dies gemeinsam mit unserem erfahrenen Berg- und Skiführer, Bruno Bayer verwirklichen. Bruno konnte 2019 bereits in den Genuss des Fluges vom Mont Blanc kommen. Aufgrund der Bestimmungen in Frankreich ist Gleitschirmfliegen vom Gipfel nicht in den Monaten Juli und August möglich.

Wir empfehlen Ihnen vorab eine eigenständige Vorakklimatisation.

 

 

SCHWERPUNKTE


Skyperformance Logo

Der DHV empfiehlt die Aus- und Weiterbildung bei zertifizierten DHV SkyPerformance Centern.

Deshalb sind alle Gleitschirmreisen mit uns anerkannte Skyperformance Reisen.

  • Streckenflug
  • Thermikflug-und Flugtraining
  • Soaring
  • Groundhandling
  • Sicherheitstraining
  • Rettungsgeräte Training
  • Expedition

REISEBEGLEITUNG


Dominik Müller

Dominik lebt mit seiner Familie im wunderschönen Kleinod Kleinwalsertal, in dem er auch aufgewachsen ist. Er ist als Inhaber von AMICAL alpin und Profibergführerer seit vielen Jahren in allen Bereichen der Bergwelt zuhause und freut sich darauf, mit dir gemeinsam unterwegs zu sein. Für die Oase Flugschule leitet er die Expeditionen in alle Welt.

  • staatl. gepr. Berg-und Skiführer
  • Tandempilot

info@oase-paragliding.com

ANFORDERUNGEN


Die meisten unserer Fluggebiete sind zwar einfach, aber jedes neue Gelände erfordert trotzdem ein gewisses Maß an Routine. Um bestmöglich vorbereitet zu sein solltest du bei dieser Reise folgende Voraussetzungen mitbringen.

Wenn Du Dir unsicher bist, nimm gerne Kontakt mit uns auf.

  • A-Schein

  • B-Schein

  • selbständig Starten

  • selbständig Landen

  • Vario/GPS

Empfehlenswert aber nicht unbedingt notwendig.

  • Funkgerät (PMR)

KOMBINATIONEN


Folgende Reisekombinationen sind möglich:

LEVICO TERME

Eine bunt gefächerte Reise rund um Levico Terme

HIKE & FLY WALLIS

Sicher am Seil des Bergführers auf die 4.000er und mit dem Schirm zurück ins Tal.

HIKE & FLY ALPIN

Die schönen Allgäuer Berge auf eintägigen Hike & Fly Touren erkunden.

TREFFPUNKT


LEISTUNGEN


  • 4 Tage Betreuung

    4 Tage Betreuung und Führung durch staatl. gepr. Berg- und Skiführer mit Gebietskenntnissen

  • kleine Gruppengrößen

    maximal 4 Teilnehmer (2 pro Guide)

  • Geländebriefings

    genaue Einführung in die lokalen Gegebenheiten und Besichtigung des Landeplatzes

  • tägliches Wetterbriefing

    mit Windberichten

  • Equipment und Extras

    Seile und Funkgeräte, Notfallapotheke

  • Funkunterstützung

    Unsere Trainer bleiben mit Ihnen in Kontakt

  • Bereitstellung aller Tourfotos

    die Reise zuhause nocheinmal revue passieren lassen

  • Oase Reisepräsent

    oder Treuepunkte für Pilotenclub Mitglieder

NICHT IM PREIS ENTHALTEN


  • Übernachtung

    Unterkunft und Verpflegung auf Berghütte und Hotel

  • Technische Ausrüstung Verleih

    Steigeisen, Pickel, Eisschrauben,  …… (Verleih 25 Euro)

  • An- und Abreise

    ins Wallis

  • Verpflegung

    ist nicht enthalten

  • Transport

    Bus-, Taxifahrt und Bergbahnkarten

  • Extras

    Trinkgelder ….

Anforderungen Alpin:

Sicheres Gehen mit Steigeisen und Erfahrung im hochalpinen Gelände.Fundiertes Wissen über Spaltenbergung muss beherrscht werden. Nur für geübte Bergsteiger und Eiskletterer, welche auch erfahrene Hike & Fly Piloten sind. Schwere Hochtour mit Schwierigkeiten im II und III Grad, sowie Firn- und Eisaufstiege bis 45 °.

Sie benötigen Kondition für Auf- und Abstiege für bis zu 11 bis 13 Stunden (wenn evtl. nicht geflogen werden kann).

Anforderungen Flug:

Sicheres und selbstständiges Schirmhandling in anspruchsvollem Gelände, Rückwärtsstart und Kondition für Climb & Fly Mehrtageshochtour mit 8-10 kg, je nach Ausrüstung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass auf eigene Verantwortung gestartet, geflogen und ohne Funkeinweisung gelandet wird.

Anforderungen Flugausrüstung:

Wir empfehlen für diese Reise eine leichte Flugausrüstung, diese kann bei uns ausgeliehen werden.

Fahrten vor Ort:

Bergbahnfahrten sind nicht inkludiert und Talfahrten werden mit eigenem PKW in Absprache mit dem Bergführer zurückgelegt. Die Anreise nach Chamonix erfolgt eigenständig.

Bitte senden Sie uns mit der Anmeldung einen formlosen Tourenbericht Ihrer größeren Hoch- bzw. Hike & Fly Touren zu.

Hüttenreservierungen im Mont Blanc Gebiet: Bitte beachten Sie,dass wir im März 2021 die Hütten auf den Namen der Teilnehmer reservieren und bezahlen müssen. Die Rechnungen hierfür erhalten Sie nachdem wir die Hütten bestätigt bekommen haben. Diese Reservierungen sind nicht stornierbar, bzw. es kann auch kein anderer Teilnehmer dafür einspringen.

GEPLANTER ABLAUF


01. Tag Dienstag 31.08.2021: Anreise nach Chamonix, Treffpunkt am Landeplatz Chamonix. Besichtigung des Landeplatzes, Briefing zu Wind und Wetter und Materialkontrolle, anschließend gemeinsame im eigenen PKW nach Les Houches. Auffahrt mit der Gondel nach Bellevue und weiter mit der Zahnradbahn nach Le Nid d`Aigle (2.380 m). Aufstieg zur Refuge Tete Rousse (3.140 m) in 2- 3 Stunden. ÜB Tete Rousse Hütte

02. Tag  Mittwoch 01.09.2021: Früher Aufstieg zur Goute Hütte (3.800 m), durch das berüchtigte Grand Coloir in steiler Kletterei. Wenn die Voraussetzungen gegeben sind, ist der erste Gipfelversuch Mont Blanc (4.810 m) mit Flug möglich. Ansonsten Übernachtung auf der  Goute-Hütte.

03. Tag Donnerstag 02.09.2021: Gipfelbesteigung Mont Blanc (4.810 m), in ca. 4 Stunden mit Flug nach Chamonix (995 m). Alternative Startplätze in fast allen Himmelsrichtungen befinden sich am Dome de Goute (4.303 m). Für den Fall das nciht geflogen werden kann ÜB Goute-Hütte.

04. Tag Freitag 03.09.2021: Dritte Möglichkeit für einen Aufstieg zum Mont Blanc Gipfel mit Flug nach Chamonix. Alternativ Abstieg zu Fuss vom Gipfel in ca. 8 Stunden, bzw. der Goute HÜtte in ca. 5 Stunden zur Station Nid d`Aigle und mit der Bahn zurück ins Tal. Verabschiedung und Heimreise.

TERMINE


ANREISE


Selbständig oder Mitfahrgelegenheit im Bus Obermaiselstein-Chamonix

Wir empfehlen eine Fahrgemeinschaft.

Gemeinsam mit dem Auto ist man schnell am Zielort und das gemeinsame Fahren spart viel Geld. Natürlich reduziert Mitfahren durch die bessere Nutzung vorhandener Ressourcen auch das Verkehrsaufkommen auf unseren Straßen und hilft so, die Umwelt zu schonen.

Mitfahrpauschale im Oase Bus 80 €

TEILNEHMER


Bei unseren Gleitschirmreisen sind die Gruppen bunt gemischt von jung bis alt und Fielflieger bis Scheinanfänger. Begleitpersonen sind bei unseren Gleitschirmreisen immer herzlich Willkommen. Aus organisatorischen Gründen sind Begleitpersonen bei dieser Reise nicht möglich.

Um diese Reise kostendeckend durführen zu können benötigen wir mind. 2 Teilnehmer mit einem Fluglehrer( Bergführer) oder max. 4 Teilnehmer mit zwei Fluglehrern (Bergführern).

PILOTENCLUB


Werde Mitglied im Oase Pilotenclub für Gleitschirmflieger und profitiere von zahlreichen Benefits.

Der OASE Pilotenclub ist für jeden Gleitschirmflieger interessant, die den besonderen Service zu besseren Konditionen suchen. Der Pilotenclub möchte den Gästen und Kursteilnehmern unserer Flugschule einen exklusiven Service rund um den Flugsport und für den gesamten Aufenthalt im Allgäu bieten. Außerdem dient er als Wegweiser zu empfehlenswerten Freizeiteinrichtungen, Restaurants und Bergbahnen unserer Region.

Durch ermäßigte Preise bei Gleitschirmreisen und Fortbildungsveranstaltungen sowie durch Freizeitwettbewerbe und Meetings werden die Mitglieder aktiv betreut und das Miteinanderfliegen auch nach der Ausbildung gefördert.

Ab dem Jahr 2019 gibt es auf unseren Reisen Treuepunkte für unsere Pilotenclubmitglieder. Pilotenclubmitglieder können sich aussuchen, ob sie das Oase Reisepräsent erhalten möchten oder aber Treuepunkte sammeln. Dabei entsprechen 100 Euro Reisekosten einem Treuepunkt. Liegt der Reisebetrag nicht bei glatt 100 Euro, werden wir den Betrag gemäß gängiger Rundungsnormen entweder auf oder abrunden.  Ein Treuepunkt hat einen Gegenwert von 2 Euro. Das Guthaben kann in unserem Oase Online oder Offline Shop eingelöst werden. Gleichzeitig kann man die Treuepunkte für weitere Reisen oder Weiterbildungen anwenden.

Zum Einlösen der Treuepunkte lass uns bitte VOR einer Reise, Weiterbildung oder Einkauf wissen, dass Punkte zum Einsatz kommen. Nachträglich können wir die Treuepunte leider nicht mehr anrechnen.

Die Pilotenclubmitgliedschaft läßt sich mit der DHV Mitgliedschaft kombinieren, so dass du gleich zweifach profitieren (sparen!) kannst. Zudem: Oft lohnt sich die Pilotenclubmitgleidschaft schon bei einer Reise. Wenn du Interesse an einer Mitgliedschaft hast, dann findest du hier direkt die Anmeldeformulare:

Den Aufnahmeantrag kanst du ganze einfach online ausfüllen und per Email an uns senden.

IMPRESSIONEN


+ Übersicht

SCHWERPUNKTE


Skyperformance Logo

Der DHV empfiehlt die Aus- und Weiterbildung bei zertifizierten DHV SkyPerformance Centern.

Deshalb sind alle Gleitschirmreisen mit uns anerkannte Skyperformance Reisen.

  • Streckenflug
  • Thermikflug-und Flugtraining
  • Soaring
  • Groundhandling
  • Sicherheitstraining
  • Rettungsgeräte Training
  • Expedition

REISEBEGLEITUNG


Dominik Müller

Dominik lebt mit seiner Familie im wunderschönen Kleinod Kleinwalsertal, in dem er auch aufgewachsen ist. Er ist als Inhaber von AMICAL alpin und Profibergführerer seit vielen Jahren in allen Bereichen der Bergwelt zuhause und freut sich darauf, mit dir gemeinsam unterwegs zu sein. Für die Oase Flugschule leitet er die Expeditionen in alle Welt.

  • staatl. gepr. Berg-und Skiführer
  • Tandempilot

info@oase-paragliding.com

ANFORDERUNGEN


Die meisten unserer Fluggebiete sind zwar einfach, aber jedes neue Gelände erfordert trotzdem ein gewisses Maß an Routine. Um bestmöglich vorbereitet zu sein solltest du bei dieser Reise folgende Voraussetzungen mitbringen.

Wenn Du Dir unsicher bist, nimm gerne Kontakt mit uns auf.

  • A-Schein

  • B-Schein

  • selbständig Starten

  • selbständig Landen

  • Vario/GPS

Empfehlenswert aber nicht unbedingt notwendig.

  • Funkgerät (PMR)

KOMBINATIONEN


Folgende Reisekombinationen sind möglich:

LEVICO TERME

Eine bunt gefächerte Reise rund um Levico Terme

HIKE & FLY WALLIS

Sicher am Seil des Bergführers auf die 4.000er und mit dem Schirm zurück ins Tal.

HIKE & FLY ALPIN

Die schönen Allgäuer Berge auf eintägigen Hike & Fly Touren erkunden.

TREFFPUNKT


+ Leistungen

LEISTUNGEN


  • 4 Tage Betreuung

    4 Tage Betreuung und Führung durch staatl. gepr. Berg- und Skiführer mit Gebietskenntnissen

  • kleine Gruppengrößen

    maximal 4 Teilnehmer (2 pro Guide)

  • Geländebriefings

    genaue Einführung in die lokalen Gegebenheiten und Besichtigung des Landeplatzes

  • tägliches Wetterbriefing

    mit Windberichten

  • Equipment und Extras

    Seile und Funkgeräte, Notfallapotheke

  • Funkunterstützung

    Unsere Trainer bleiben mit Ihnen in Kontakt

  • Bereitstellung aller Tourfotos

    die Reise zuhause nocheinmal revue passieren lassen

  • Oase Reisepräsent

    oder Treuepunkte für Pilotenclub Mitglieder

NICHT IM PREIS ENTHALTEN


  • Übernachtung

    Unterkunft und Verpflegung auf Berghütte und Hotel

  • Technische Ausrüstung Verleih

    Steigeisen, Pickel, Eisschrauben,  …… (Verleih 25 Euro)

  • An- und Abreise

    ins Wallis

  • Verpflegung

    ist nicht enthalten

  • Transport

    Bus-, Taxifahrt und Bergbahnkarten

  • Extras

    Trinkgelder ….

+ Anforderungen

Anforderungen Alpin:

Sicheres Gehen mit Steigeisen und Erfahrung im hochalpinen Gelände.Fundiertes Wissen über Spaltenbergung muss beherrscht werden. Nur für geübte Bergsteiger und Eiskletterer, welche auch erfahrene Hike & Fly Piloten sind. Schwere Hochtour mit Schwierigkeiten im II und III Grad, sowie Firn- und Eisaufstiege bis 45 °.

Sie benötigen Kondition für Auf- und Abstiege für bis zu 11 bis 13 Stunden (wenn evtl. nicht geflogen werden kann).

Anforderungen Flug:

Sicheres und selbstständiges Schirmhandling in anspruchsvollem Gelände, Rückwärtsstart und Kondition für Climb & Fly Mehrtageshochtour mit 8-10 kg, je nach Ausrüstung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass auf eigene Verantwortung gestartet, geflogen und ohne Funkeinweisung gelandet wird.

Anforderungen Flugausrüstung:

Wir empfehlen für diese Reise eine leichte Flugausrüstung, diese kann bei uns ausgeliehen werden.

Fahrten vor Ort:

Bergbahnfahrten sind nicht inkludiert und Talfahrten werden mit eigenem PKW in Absprache mit dem Bergführer zurückgelegt. Die Anreise nach Chamonix erfolgt eigenständig.

Bitte senden Sie uns mit der Anmeldung einen formlosen Tourenbericht Ihrer größeren Hoch- bzw. Hike & Fly Touren zu.

Hüttenreservierungen im Mont Blanc Gebiet: Bitte beachten Sie,dass wir im März 2021 die Hütten auf den Namen der Teilnehmer reservieren und bezahlen müssen. Die Rechnungen hierfür erhalten Sie nachdem wir die Hütten bestätigt bekommen haben. Diese Reservierungen sind nicht stornierbar, bzw. es kann auch kein anderer Teilnehmer dafür einspringen.

+ Ablauf

GEPLANTER ABLAUF


01. Tag Dienstag 31.08.2021: Anreise nach Chamonix, Treffpunkt am Landeplatz Chamonix. Besichtigung des Landeplatzes, Briefing zu Wind und Wetter und Materialkontrolle, anschließend gemeinsame im eigenen PKW nach Les Houches. Auffahrt mit der Gondel nach Bellevue und weiter mit der Zahnradbahn nach Le Nid d`Aigle (2.380 m). Aufstieg zur Refuge Tete Rousse (3.140 m) in 2- 3 Stunden. ÜB Tete Rousse Hütte

02. Tag  Mittwoch 01.09.2021: Früher Aufstieg zur Goute Hütte (3.800 m), durch das berüchtigte Grand Coloir in steiler Kletterei. Wenn die Voraussetzungen gegeben sind, ist der erste Gipfelversuch Mont Blanc (4.810 m) mit Flug möglich. Ansonsten Übernachtung auf der  Goute-Hütte.

03. Tag Donnerstag 02.09.2021: Gipfelbesteigung Mont Blanc (4.810 m), in ca. 4 Stunden mit Flug nach Chamonix (995 m). Alternative Startplätze in fast allen Himmelsrichtungen befinden sich am Dome de Goute (4.303 m). Für den Fall das nciht geflogen werden kann ÜB Goute-Hütte.

04. Tag Freitag 03.09.2021: Dritte Möglichkeit für einen Aufstieg zum Mont Blanc Gipfel mit Flug nach Chamonix. Alternativ Abstieg zu Fuss vom Gipfel in ca. 8 Stunden, bzw. der Goute HÜtte in ca. 5 Stunden zur Station Nid d`Aigle und mit der Bahn zurück ins Tal. Verabschiedung und Heimreise.

+ Termine/Preise/Anmeldung

TERMINE


+ Anreise

ANREISE


Selbständig oder Mitfahrgelegenheit im Bus Obermaiselstein-Chamonix

Wir empfehlen eine Fahrgemeinschaft.

Gemeinsam mit dem Auto ist man schnell am Zielort und das gemeinsame Fahren spart viel Geld. Natürlich reduziert Mitfahren durch die bessere Nutzung vorhandener Ressourcen auch das Verkehrsaufkommen auf unseren Straßen und hilft so, die Umwelt zu schonen.

Mitfahrpauschale im Oase Bus 80 €

+ Teilnehmer

TEILNEHMER


Bei unseren Gleitschirmreisen sind die Gruppen bunt gemischt von jung bis alt und Fielflieger bis Scheinanfänger. Begleitpersonen sind bei unseren Gleitschirmreisen immer herzlich Willkommen. Aus organisatorischen Gründen sind Begleitpersonen bei dieser Reise nicht möglich.

Um diese Reise kostendeckend durführen zu können benötigen wir mind. 2 Teilnehmer mit einem Fluglehrer( Bergführer) oder max. 4 Teilnehmer mit zwei Fluglehrern (Bergführern).

+ Pilotenclub

PILOTENCLUB


Werde Mitglied im Oase Pilotenclub für Gleitschirmflieger und profitiere von zahlreichen Benefits.

Der OASE Pilotenclub ist für jeden Gleitschirmflieger interessant, die den besonderen Service zu besseren Konditionen suchen. Der Pilotenclub möchte den Gästen und Kursteilnehmern unserer Flugschule einen exklusiven Service rund um den Flugsport und für den gesamten Aufenthalt im Allgäu bieten. Außerdem dient er als Wegweiser zu empfehlenswerten Freizeiteinrichtungen, Restaurants und Bergbahnen unserer Region.

Durch ermäßigte Preise bei Gleitschirmreisen und Fortbildungsveranstaltungen sowie durch Freizeitwettbewerbe und Meetings werden die Mitglieder aktiv betreut und das Miteinanderfliegen auch nach der Ausbildung gefördert.

Ab dem Jahr 2019 gibt es auf unseren Reisen Treuepunkte für unsere Pilotenclubmitglieder. Pilotenclubmitglieder können sich aussuchen, ob sie das Oase Reisepräsent erhalten möchten oder aber Treuepunkte sammeln. Dabei entsprechen 100 Euro Reisekosten einem Treuepunkt. Liegt der Reisebetrag nicht bei glatt 100 Euro, werden wir den Betrag gemäß gängiger Rundungsnormen entweder auf oder abrunden.  Ein Treuepunkt hat einen Gegenwert von 2 Euro. Das Guthaben kann in unserem Oase Online oder Offline Shop eingelöst werden. Gleichzeitig kann man die Treuepunkte für weitere Reisen oder Weiterbildungen anwenden.

Zum Einlösen der Treuepunkte lass uns bitte VOR einer Reise, Weiterbildung oder Einkauf wissen, dass Punkte zum Einsatz kommen. Nachträglich können wir die Treuepunte leider nicht mehr anrechnen.

Die Pilotenclubmitgliedschaft läßt sich mit der DHV Mitgliedschaft kombinieren, so dass du gleich zweifach profitieren (sparen!) kannst. Zudem: Oft lohnt sich die Pilotenclubmitgleidschaft schon bei einer Reise. Wenn du Interesse an einer Mitgliedschaft hast, dann findest du hier direkt die Anmeldeformulare:

Den Aufnahmeantrag kanst du ganze einfach online ausfüllen und per Email an uns senden.

+ Bilder

IMPRESSIONEN


0049 8326 38036 info@oase-paragliding.com