G-Force

G-Force Training am Fliehkraftsimulator

Der G-Force-Trainer ist ein Fliehkraftsimulator, der für die Weiterbildung von Gleitschirmpiloten entwickelt wurde. Damit steht eine sehr realistische und gefahrlose Ausbildungmöglichkeit für die effizienteste Abstiegshilfe, die Steilspirale zur Verfügung. Piloten lernen den sicheren Umgang mit Dynamik, was langfristig die Unfallzahlen senkt.  In Kooperation mit einem Fliehkraft- Trainingscenter in der Schweiz und einem Oase Fluglehrer bieten wir auf Wunsch und individueller Terminvereinbarung mit Ihnen einen kompletten Tag professinelles Training am Simulator. Verbessere deine Sicherheit und mache dich mit den G-Kräften vertraut.

Auch außerhalb des Gleitschirmsports wird der G-Force Trainer immer beliebter, und zunehmend auch von „Nichtfliegern“ genutzt. Just for Fun!!

Leistungssteigerung

Am ausgeklügelten Simulator Steilspiralen mit enormer G-Belastung ungefährlich herantasten, seine eigenen Reaktionen und Reserven kennen lernen.  Wie reagiere ich auf Anweisungen unter 4 G, kann ich z.B. das R-gerät auslösen?   Steigerung bis 7 G möglich?

Ziel ist es sich trainierter und wohler am Schirm zu fühlen, etwaige Ängste vor der Steilspirale abzubauen und dann dies auch besser in die Flugpraxis zu übertragen.

Ablauf

Beginn  09:30 Uhr (Abfahrt 8:00 Uhr Obermaiselstein Flugschule)

  • Einweisung am “Gforce-trainer”
  • Gurtzeug optimal einstellen
  • Sitzposition
  • Einführungsrunde mit 1.5g
  • Erklären Bewegungsablauf Steilspirale
  • Üben der Bewegungsabläufe bei 2g
  • Individuelle Steigerung bis 3.5g

 

12:00 bis 13:30 Uhr Mittagspause

  • Erlernen der Anti-g-training Manövers zur Vermeidung von Gray out und Black out
  • Üben der Atemtechnik bei 3.5g
  • Individuelle Steigerung bis 7g
  • Ausbildungsnachweis
  • ca. 16:00 Uhr Ende

Mitzubringen

Benötigte Ausrüstung zum Training:

  • Gurtzeug
  • Handschuhe
  • Helm

Warum ein G-Force Training?

1) Angst verlieren:
In kleinen Schritten die Fliehkraft kennenlernen, Atemtechnik richtig erlernen (der wichtigste Punkt um „black out“ in der Rotation zu vermeiden!!)

2) Flugtechnik lernen:
Den komplexen Ablauf der Steuerbewegungen erlernen, jeder kleinste Fehler wird sofort erkannt und korrigiert. Haltung von Armen, Beinen, Kopf, Körperspannung, Timing, Atemrythmus und Intensität etc.

3) Spass haben:
Niemand glaubt es vorher, aber alle  Piloten erreichen Werte zwischen 4.5 und 7.0 g !!

4) Ausrüstung testen:
Die teilweise sehr problematische Auslösung des Rettungsschirmes unter g-Belatung kannst du mit deiner eigenen Ausrüstung ausprobieren!

Termine

Termine zu unseren G-Force Trainings werden individuell mit dem Interessenten oder der Gruppe vereinbart.

Preise

Normalpreis

Standardpreis (Zuteilung in Gruppe)
200 € pro Person

Gruppenpreis ab 5 Pers.

Standardpreis (eigene Gruppe)
180 € pro Person

Leihausrüstung

Gurtzeug
50 € pro Tag
+ Übersicht

Leistungssteigerung

Am ausgeklügelten Simulator Steilspiralen mit enormer G-Belastung ungefährlich herantasten, seine eigenen Reaktionen und Reserven kennen lernen.  Wie reagiere ich auf Anweisungen unter 4 G, kann ich z.B. das R-gerät auslösen?   Steigerung bis 7 G möglich?

Ziel ist es sich trainierter und wohler am Schirm zu fühlen, etwaige Ängste vor der Steilspirale abzubauen und dann dies auch besser in die Flugpraxis zu übertragen.

Ablauf

Beginn  09:30 Uhr (Abfahrt 8:00 Uhr Obermaiselstein Flugschule)

  • Einweisung am “Gforce-trainer”
  • Gurtzeug optimal einstellen
  • Sitzposition
  • Einführungsrunde mit 1.5g
  • Erklären Bewegungsablauf Steilspirale
  • Üben der Bewegungsabläufe bei 2g
  • Individuelle Steigerung bis 3.5g

 

12:00 bis 13:30 Uhr Mittagspause

  • Erlernen der Anti-g-training Manövers zur Vermeidung von Gray out und Black out
  • Üben der Atemtechnik bei 3.5g
  • Individuelle Steigerung bis 7g
  • Ausbildungsnachweis
  • ca. 16:00 Uhr Ende

Mitzubringen

Benötigte Ausrüstung zum Training:

  • Gurtzeug
  • Handschuhe
  • Helm
+ Warum?

Warum ein G-Force Training?

1) Angst verlieren:
In kleinen Schritten die Fliehkraft kennenlernen, Atemtechnik richtig erlernen (der wichtigste Punkt um „black out“ in der Rotation zu vermeiden!!)

2) Flugtechnik lernen:
Den komplexen Ablauf der Steuerbewegungen erlernen, jeder kleinste Fehler wird sofort erkannt und korrigiert. Haltung von Armen, Beinen, Kopf, Körperspannung, Timing, Atemrythmus und Intensität etc.

3) Spass haben:
Niemand glaubt es vorher, aber alle  Piloten erreichen Werte zwischen 4.5 und 7.0 g !!

4) Ausrüstung testen:
Die teilweise sehr problematische Auslösung des Rettungsschirmes unter g-Belatung kannst du mit deiner eigenen Ausrüstung ausprobieren!

+ Termine

Termine

Termine zu unseren G-Force Trainings werden individuell mit dem Interessenten oder der Gruppe vereinbart.

+ Preise

Preise

Normalpreis

Standardpreis (Zuteilung in Gruppe)
200 € pro Person

Gruppenpreis ab 5 Pers.

Standardpreis (eigene Gruppe)
180 € pro Person

Leihausrüstung

Gurtzeug
50 € pro Tag